Obiekt

Tytuł: Główne wyznaczniki ruchów ludnościowych na pograniczu polsko-niemieckim w XVII i na początku XVIII wieku = Hauptdeterminanten der Bevölkerungsbewegung im 17. Jahrhundert und zu beginn des 18.Jahrhunderts

Autor:

Jaworski, Tomasz

Data wydania:

1998

Typ zasobu:

artykuł

Tytuł publikacji grupowej:

Studia Zachodnie, 3

Abstract:

Auf der Suche nach den Hauptdeterminanten der Bevölkerungsbewegung im polnisch-deutschen Grenzgebiet habe ich die Theorie des Gesellschaftsaustauschs, die eine führende Rolle spielte, benutzt. Behilflich waren dabei auch das Modell der polnischen Wirtschaft im 16.-18. Jahrhundert und auch die Qualifizierungstheorie der Wanderungsbewegung. ; Ihre Anwendung fand hier die Theorie des Gesellschaftsaustausches, denn ihr Wissen ist aus antropologischen, ökonomischen und psychologischen Quellen entnommen. Sie ist auch eine Form der kulturellen, ökonomischen und politischen Kommunikation sowohl in Bezug auf Gruppe ais auch auf Individuum. ; Die Berücksichtigung dieser drei Theorien scheint notwendig zu sein, wenn man vorhat, für das von mir untersuchte Problem möglichst treffende Lösung zu finden. In die historischen Untersuchungen wurden von mir gewisse soziologische Konzeptualisierungen eingeführt, um mit deren Hilfe die mich interessierenden geschichtlichen Erscheinungen, die in bestimmten Strukturen und Prozessen der gesellschaftlichen Änderungen auftreten, zu erklären. ; Man kann also annehmen, daß auf die Bevölkerungsbewegungen universelle Faktoren (denen die Informationen außer den Quellen entsprechen), historische Bedingungen (die vergangene Wirklichkeit) und regionale Spezifik (Quelleninformationen) einen Einfluß haben. In meiner Überzeugung hängen die aufgezählten Determinanten vor allem mit den kulturellen, ökonomischen und politischen Bedingheiten zusammen. ; Die politischen Bedingtheiten habe ich erst am Ende genannt, denn ich glaube, daß sie in dem von mir untersuchten Zeitabschnitt nicht so große Rolle wie die kulturellen und ökonomischen spielten. Die Haudlungen im Bereich der politischen Steuerung der Bevölkerunsbewegung wurden erst in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts sichtbarer.

Wydawca:

Zielona Góra: Wydawnictwo Wyższej Szkoły Pedagogicznej

Współtwórca:

Osękowski, Czesław - red.

Format:

application/pdf

Strony:

55-63

Źródło:

Studia Zachodnie, tom 3

Jezyk:

pol

Prawa do dysponowania publikacją:

Biblioteka Uniwersytetu Zielonogórskiego

Identyfikator oryginału:

P-1950/II

Kolekcje, do których przypisany jest obiekt:

Data ostatniej modyfikacji:

2018-04-19

Data dodania obiektu:

2017-11-14

Liczba wyświetleń treści obiektu:

9

Liczba wyświetleń treści obiektu w formacie PDF

3

Wszystkie dostępne wersje tego obiektu:

http://zbc.uz.zgora.pl/publication/52211

Wyświetl opis w formacie RDF:

RDF

Wyświetl opis w formacie OAI-PMH:

OAI-PMH

Ta strona wykorzystuje pliki 'cookies'. Więcej informacji