Obiekt

Tytuł: Państwo wobec działalności kościołów protestanckich typu ewangeliczno-baptystycznego w latach 1947-1950 na przykładzie Ziem Zachodnich = Der Staat gegenüber der tätigkeit der protestantischen Kirche des evangelisch-baptistischen modells in den Jahren 1947-1950 anhand der westlichen gebiete

Autor:

Michalak. Ryszard

Data wydania:

1998

Typ zasobu:

artykuł

Tytuł publikacji grupowej:

Studia Zachodnie, 3

Abstract:

Dieser Artikel handelt von der Politik der Staatsmächte, die sie in den Jahren 1947-1950 gegenüber der evangelisch-baptistischen Kirchen geführt haben. Er stützt sich hauptsächlich auf den Archivmaterialien, die sich im Staatsarchiv in Wrocław (Arbeitsgruppe: Wojewodschaftsamt, die Gesellschafts-Politische Abteilung) befinden. ; Diese Materiallen bildet im grösten Masse die Korespondenz zwischen allen Behördeebenen - von den Ministerien durch das Wojewodschaftsamt und Kreisämte, bis zu den Starosteien und kleinen Polizeiwachen - die eben die besprochenen Kirchen betrifft, und die die Anweisungen der Durchführung der Untersuchungen unter den Kirchen und Resultate der Untersuchungen enthält. ; In dem Artikel wurde der Gang der Handlung der "Bearbeitung" des evangelisch-baptistischen Milieus auf den Westslichen Gebieten (Niederschlesien) und das Ziel, dem sie dienen sollte, dh. das Entstehen der Evidenz aller Kirchenmitglieder und das Sammeln der umfangreichen Dokumentation, die Geistlichen und die meist aktiven Laien betrifft, beschrieben. Es wurden dabei die Interessenbereiche der Macht und Führungsmechanismen der Untersuchungen besprochen. ; Mit September 1950 beginnend wurde von dieser Dokumentation der konkrete Gebrauch gemacht, in dem die Massenverhaftungen unter den Kirchenführern durchgeführt wurden. Sie wurden der "Spionage zugunsten des anglo-amerikanischen Imperialismus" und der Führung der staatsfeindlichen Tätigkeit angeklagt. Dieser Akt war ein Teil der represiven Handlung, die die Staatsmacht Ende 1949 den meisten christlichen Kirchen gegenüber, mit der Romisch-Katolischen Kirche an der Spitze verstärkt hat. ; Ausserdem wurden in cliesem Artikel auch die Fragen der Wiedergewinnung und des Erwerbs der Sakralobjekte angesprochen, und die Gründe dafür, warum die Staatsmacht die Legalisierung der evangelisch-baptistischen Kirchen (ausser der Polnischen Kirche der Christen Baptisten) ais öffentlichrechtlichen Glaubensverbände abgelehnt hat.

Wydawca:

Zielona Góra: Wydawnictwo Wyższej Szkoły Pedagogicznej

Współtwórca:

Osękowski, Czesław - red.

Format:

application/pdf

Strony:

173-186

Źródło:

Studia Zachodnie, tom 3

Jezyk:

pol

Prawa do dysponowania publikacją:

Biblioteka Uniwersytetu Zielonogórskiego

Identyfikator oryginału:

P-1950/II

Kolekcje, do których przypisany jest obiekt:

Data ostatniej modyfikacji:

2018-04-19

Data dodania obiektu:

2017-11-24

Liczba wyświetleń treści obiektu:

6

Liczba wyświetleń treści obiektu w formacie PDF

2

Wszystkie dostępne wersje tego obiektu:

http://zbc.uz.zgora.pl/publication/52221

Wyświetl opis w formacie RDF:

RDF

Wyświetl opis w formacie OAI-PMH:

OAI-PMH

Ta strona wykorzystuje pliki 'cookies'. Więcej informacji