Show structure

Title:

Rycerstwo Nowej Marchii w czasach margrabiego Jana Kostrzyńskiego = Rittertum der Neumark in der zeit des Markgrafen Johann von Küstrin

Group publication title:

Rocznik Lubuski, 27

Creator:

Rymar, Edward

Subject and Keywords:

Hohenzollern, Jan (1513-1571) ; Nowa Marchia - historia - 15-16 w. ; Zakon Rycerzy Jerozolimskiego Szpitala św. Jana Chrzciciela ; rycerstwo

Abstract:

Der Beitrag besteht aus zwei Teilen. Der Gegenstand des ersten Teils ist der Abriß derVerhaltnisse des Brandenburger Markgrafen Johann von Kustrin, der 1535-1571 die Neumarkmit dem Rittertum, insbesondere dem Johanniterorden im Laufe der Sakularisationder kirchlichen Guter regierte, die nach der Reformation mit einem Konflikt mit seinemlangjahrigen Favoriten, Komtur aus Sonnenburg (Słońsk), Franz von Neumann endete. ImRahmen der Revindikation und des Schaffens großen staatlichen Eigentums - manchmalden Widerstand der Ritterhauser mit Waffengewalt brechend - vergroßerte der MarkgrafdenWirkungsbereich der Amter. Als Beispiel kann hier ein Steuerkonflikt mit der Familievon Borcke aus Falkenburg (Złocieniec) dienen. ; Im zweiten Teil wurden auf Grund der Matrikeln und der Lehnsinventuren (ausden Jahren 1565, 1571 und 1588) die ritterlichen Hauser und ihr Besitz in den letztenJahren der Herrschaft des Markgrafen und zugleich am Anfang der neuzeitlichen Epochealphabetisch zusammengestellt. Ohne es dokumentiert zu haben, wies man auch auf dieUrkunden hin, die von der Anwesenheit des Hauses in der Neumark zeugen. Der Autornutzte in diesem Fall die eigene volle Dokumentation des neumarkischen Rittertums imMittelalter, die bald veroffentlicht werden soll.

Publisher:

Zielona Góra: Lubuskie Towarzystwo Naukowe

Contributor:

Strzyżewski, Wojciech - red.

Date:

2001

Resource Type:

artykuł

Pages:

13-55

Source:

Rocznik Lubuski, tom 27

Language:

pol

Rights:

Biblioteka Uniwersytetu Zielonogórskiego