Show structure

Title:

Emancypacja szlachty weichbildu sulechowskiego w XVI wieku = Zur emanzipation des Adels des Züllichauer Weichbildes im 16.jh.

Group publication title:

Rocznik Lubuski, 27

Creator:

Dzwonkowski, Tadeusz

Subject and Keywords:

Sulechów (woj. lubuskie) ; szlachta śląska ; historia - 16 w.

Abstract:

In den letzten Jahren des 15. Jahrhunderts bewohnten den Bezirk Zullichau fast 12 Ritterfamilien.Die Mehrheit stammte aus dem Grenzgebiet Schlesien. Eine besondere Rollespielte die Familie von Knobelsdorf, die zwischen dem Kurfurst- und Kaiserhof balancierte.Ihr Gegner war eine Familie von Loben. Die Macht dieser Familie bestand in demZusammenhang mit Hans Hohenzollern und Franz Neumann. Eine kleinere Bedeutunghatten die anderen Familien: von Troschke, von Schennkendorff, von Kalckreuth und vonUnruh. Das neue Adelsgeschlecht war die Familie Neumann. ; Am Anfang des 16. Jahrhunderts hatte sich der Adel aus dem Bezirk Krossen bei derGelegenheit der Ankunft von Markgrafen in dieser Stadt versammelt. Zum ersten Mal hatsich der Adel in Zullichau in dem Jahr 1543 versammelt. Die Adligen aus Zullichau zahltennicht zu den Reichen. Viele von ihnen besaßen ein oder ganz selten zwei Vorwerke. Nachden Veranderungen in dem 16. Jahrhundert unterstutzte die Mehrheit des ZüllichauerAdels Hans Hohenzollern.

Publisher:

Zielona Góra: Lubuskie Towarzystwo Naukowe

Contributor:

Strzyżewski, Wojciech - red.

Date:

2001

Resource Type:

artykuł

Pages:

57-71

Source:

Rocznik Lubuski, tom 27

Language:

pol

Rights:

Biblioteka Uniwersytetu Zielonogórskiego