Show structure

Title:

Ekonomiczne i religijne podłoże konfliktu między Janem z Kostrzyna a joannitami = Ökonomische und religiöse gründe des konflikts zwischen Johann von Küstrin und dem Johanniterorden

Group publication title:

Rocznik Lubuski, 27

Creator:

Dolański, Dariusz

Subject and Keywords:

Hohenzollern, Jan (1513-1571) ; Zakon Rycerzy Jerozolimskiego Szpitala św. Jana Chrzciciela ; baliwat brandenburski ; historia - 15-16 w.

Abstract:

Die unabhängige administrative Einheit- Ballei Sonnenburg- bildete sich auf dem Gebiet der Mark Brandenburg infolge der politischen und wirtschaftlichen Emanzipation im 14. Jahrhundert heraus. Um die Wende des 15. Jahrhunderts begann der Prozess der politischen Abhängigkeit des Johanniterordens von den Markgrafen. Der Prozess nahm an Stärke zu, als sich die Reformation auf dem Gebiet der Neumark verbreitete. Sie konnte sich unter der Förderung von Johann dem Zweiten weiter entwickeln. ; Der Markgraf erstrebte brutal und konsequent die Säkularisation des Ordens, der seit der Reformationszeit zu einem weltlichen Ritterverband wurde. Es gelang ihm das Kapitel zu gewinnen und danach die Wahl der aufeinanderfolgenden Komture zu manipilieren. Die Meister mussten sich seinem Willen fügen. Im Prozess der Abhängigkeit spielte Franz Neumann eine besondere Rolle, der dank der Begünstigung Johanns von Küstrin gewählt wurde. Franz Neumann versuchte, sich von solch lästiger Begünstigung zu befreien. Sein Kampf um die Unabhängigkeit hatte jedoch einen besonders tragischen Verlauf.

Publisher:

Zielona Góra: Lubuskie Towarzystwo Naukowe

Contributor:

Strzyżewski, Wojciech - red.

Date:

2001

Resource Type:

artykuł

Pages:

73-81

Source:

Rocznik Lubuski, tom 27

Language:

pol

Rights:

Biblioteka Uniwersytetu Zielonogórskiego