Show structure

Title:

Szlachta marchijska w służbie władców Brandenburgii. Dowódcy twierdzy Kostrzyn w latach 1546-1901 = Der markadel im dienste der Brandenburger Herrscher. Befehlshaber der Festung Küstrin in den jahren 1546-1901

Group publication title:

Rocznik Lubuski, 27

Creator:

Mykietów, Bogusław

Subject and Keywords:

Nowa Marchia - historia - 15-19 w. ; Kostrzyn - historia ; twierdza ; szlachta śląska

Abstract:

Kustrin, bis zum 16. Jh. ein unbedeutender Ort, wurde zum Sitz sowohl Amter und Behorden als auch einer starken Brandenburger Garnison. Johann von Kustrin, der von Anfang an den Beamten- und militarischen Kader aufbaute, stutzte sich an Vertreter der hiesigen Adelsfamilien. Sie sollten eine Verbindung zwischen dem Hof, den Amtern, und dem Adel bilden. Eine große militarische Bedeutung hatte die immer wieder ausgebaute Festung. ; Ihre Besetzung sollte dem Staat Stabilitat und Sicherheit gewahrleisten. Obwohl die aufeinanderfolgenden Machthaber der Neumark keine besondere Selektion der Kandidaten fur die wichtigen Posten im Staat durchfuhrten, gab es unter den Beamten und vor allem beim Militar der Kustriner Festung immer eine bedeutende Gruppe von Vertretern der lokalen Adelsfamilien wie von Brandt, von der Marwitz, von der Borne oder von Burgsdorf.

Publisher:

Zielona Góra: Lubuskie Towarzystwo Naukowe

Contributor:

Strzyżewski, Wojciech - red.

Date:

2001

Resource Type:

artykuł

Pages:

83-97

Source:

Rocznik Lubuski, tom 27

Language:

pol

Rights:

Biblioteka Uniwersytetu Zielonogórskiego